Beiträge

Damit Sie die Betreuung Ihres Kindes bestens planen können, informieren wir Sie gerne persönlich über unsere Anmeldungsmodalitäten. Rufen Sie uns einfach an: 00 49 (0)211-911 830 16 oder schicken Sie uns eine Email  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 1) Zuschüsse des Jugendamtes

„ Elternteile in Elternzeit, die ihre Beschäftigung durch Rückkehr aus der Elternzeit oder innerhalb der Elternzeit bzw. unmittelbar nach der Mutterschutzfrist wieder aufnehmen, können zu den dadurch entstehenden notwendigen Ausgaben der Kinderbetreuung für ein Kind unter 3 Jahren einen kommunalen Zuschuss erhalten“ aus dem Merkblatt für Eltern in Elternzeit.

Informationen bei ZWD, Zukunftswerkstatt Düsseldorf, Beruf und Familie, Konrad-Adenauer-Platz 9, Düsseldorf

Ansprechpartner unter 0211-17 302 442 erreichbar.

Zuschüsse des Jugendamtes

 

2) Wichtige Information:

Kinderbetreuungskosten sind von den Steuern absetzbar:

Alle Eltern, erwerbstätig oder nicht, können bis zu zwei Drittel der Kosten (höchstens 4.000 Euro) für die Betreuung ihrer Kinder als Sonderausgaben steuerlich geltend machen.

Finanztipps für Ihre Steuer